Unterbringung / Camping

Zimmer

Zum ersten Mal sind wir dieses Jahr in der Lage Zimmer für die Festivalbesucher anzubieten. Wie auf Berghütten üblich ist der Großteil der Zimmer Mehrbettlager.

Die Übernachtung kostet € 30 (Frühstück inklusive). Dusche/WC sind ausreichend vorhanden, jedoch am Gang. Keines der Zimmer bzw. Lager verfügt über ein eigenes Bad.

Wir gehen hier sozusagen nach dem Jugendherbergs-Prinzip vor und teilen euch auf der Alm entsprechend in die Zimmer ein. Wer als früher da ist, hat bei Möglichkeit noch die Qual der Wahl.

Die Zimmer stehen bis Sonntag 14 Uhr zur Verfügung. Das heißt, ihr habt ausreichend Zeit euch von einer harten Nacht zu erholen.

Ein Bett reserviert & bezahlt ihr ganz einfach auf SCANtickets.de, wo ihr ebenfalls die Festivaltickets erwerben könnt. Scanticket akzeptiert paypal/Kreditkarte (sofortige Freischaltung) und Vorauskasse/Überweisung (dauert 2-3 Tage). Nehmt einfach das ausgedruckte Ticket mit auf die Alm, damit wir wissen, dass ihr Anspruch auf ein Zimmer habt!

Achtung: Wir haben 50 Betten. Die Anzahl der Betten ist also begrenzt! Es lohnt sich also sich sein Festivalticket und seine Zimmerreservierung früh genug zu sichern.

Camping:

Campingmöglichkeiten sind direkt neben der Alm bzw. auf angrenzenden Wiesen ausreichend vorhanden. Für Camping wird keine zusätzliche Gebühr verlangt. Ihr könnt beim Hüttenwirt am nächsten Morgen euer Reperaturfrühstück um € 10 pro Person bekommen.

Caravans / Campingbusse:

Aufgrund der Lage in einem Landschaftsschutzgebiet ist es leider nicht möglich mit Campingbussen direkt aufs Gelände zu fahren.

Müll:

Wir bitten euch allerdings Folgendes zu beachten: Der Floiten Jam soll kein Festival im herkömmlichen Sinn sein. Wir sind nur eine Hand voll Leute, die den Event aus reiner Begeisterung zur Musik machen. Aus der Idee heraus, eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen, die etwas Besonderes sein soll. Das Ganze machen wir auf ehrenamtlicher Basis und wir haben bereits mit den organisatorischen Arbeiten am Event und auch nach der Veranstaltung alle Hände voll zu tun.

Daher möchten wir euch bitten, euren Müll entweder wieder mitzunehmen oder in Müllsäcke zu geben, welche Ihr bei Bedarf an der Kassa kostenlos ausgehändigt bekommt. Wo an einem Tag im Jahr der Floiten Jam steigt, grasen das restliche Jahr über die Kühe. Auch wenn diese dankbare Tiere sind, tun sie sich doch ein wenig schwer im Verdauen von Bierdosen und Plastikmüll. Also helft uns, auch noch was vom anschließenden Sonntag zu haben bzw. erspart unseren wiederkäuenden Freunden den Erstickungstod.

Die gefüllten Müllsäcke könnt ihr gerne wieder bei uns abgeben. Wir werden diese für euch entsorgen.

Feuer jeglicher Art, Gaskartuschen und -flaschen, Grillen und Aggregate sind verboten! Nicht vergessen: Wir sind in einem Landschaftsschutzgebiet. Bitte verzichtet auf das Mitbringen von Glasflaschen.

Hotels und Unterkünfte

Wer kein Zimmer auf der Alm bekommen hat und partout nicht im Zelt schlafen will oder wem es im Auto zu ungemütlich ist, der hat die Möglichkeit, sich in den umliegenden Gemeinden des Wipptals (ca. 30 min Fußmarsch zur Alm) ein Zimmer zu nehmen. Eine Zimmer-Anfragemöglichkeit findet ihr hier: http://www.wipptal.at/de/urlaub-in-tirol/unterkuenfte/hotels.html?sort=1&reservation